Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die ethischen Grenzen und rechtlichen Konsequenzen der KI

Event Navigation

shutterstock 638342005

Vortragsabend der Reihe „Ökumenisches Gespräch Königsdorf“ mit Lukas Brand, katholischer Theologe und KI-Forscher

Sophia war auf dem Cover der Illustrierten Elle. Sie ist Vertreterin bei den Vereinten Nationen und Studiogast in diversen Talkshows. Man könnte sagen: Sophia ist eine Person des öffentlichen Lebens. Außerdem ist Sophia ein Roboter. Sophia wird einem kaum zufällig auf der Straße begegnen, wohl aber ihre entfernten Verwandten: Selbstfahrende Autos, Sprachassistent*innen und Tradingalgorythmen werden in unserer Gesellschaft zunehmend selbstverständlich, übernehmen Funktion und Aufgaben von Menschen und treten mit ihnen in Interaktion. Spätestens wenn diese Interaktionen scheitern, stellt sich uns die Frage nach der Verantwortung der beteiligten Personen. Aber kann man bei einem Roboter überhaupt von einer Person sprechen? Der Vortrag geht dieser Frage nach und schlägt verschiedene Lösungen für den moralischen und juristischen Bereich vor.

Eine Teilnahme per Zoom ist ebenfalls möglich.

Einwahldaten:
https://zoom.us/j/6664103863?pwd=K3VkNmtnR1Bzcy9ub2FRQjhXeHI3UT09
Meeting-ID: 666 410 3863
Kenncode: 34194276

Details

Datum:
9. August
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
5,00EUR
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Königsdorf